Grün Weiß Nottuln

Leitbild

Unser Sport zeichnet sich durch Fairness und besondere Achtung vor unseren sportlichen Gegnern aus. Daran orientiert, haben wir das folgende Leitbild für unsere Abteilung entwickelt:

 

Wir fühlen uns unserer Gemeinde und der Region verpflichtet, zum einen Breitensport und Leistungssport in unserer Gemeinde zu ermöglichen und zum anderen auch unseren Jugendlichen Anreize zu bieten, uns als Senioren durch möglichst attraktive Rahmenbedingungen erhalten zu bleiben.

 

Ganz oben auf unserer Agenda steht auch Spieler*innen ganzheitlich auszubilden und die Persönlichkeitsförderung zu unterstützen:

 

Spieler*innen sollen nicht nur auf den Sport, sondern auch auf das Leben vorbereitet werden. Die Entwicklung von Eigenverantwortlichkeit und Eigeninitiative, Selbstbewusstsein, Selbstkritik, Motivation und Leistungswillen, aber auch Fairness und Toleranz gegenüber dem Trainer, Schiedsrichtern und sportlichen Gegnern sollen gefördert werden. Das Ziel ist es, diese Werte in den Alltag mit einzubringen und im Zwischenmenschlichen zu verankern.

 

Wir glauben daran, dass miteinander gewinnen und verlieren, für den Anderen einzustehen und dem sportlichen Gegner Achtung und Fairness entgegenzubringen, die jungen Menschen weiterbringt und ihnen dabei hilft für ihr Leben zu lernen. Trainer, Betreuer, Helfer und Funktionäre sehen sich als Vorbild im Sinne dieses Leitbildes. Auch die Spieler*innen der Seniorenmannschaften sollen sich in diesem Sinne als Vorbilder sehen. Zusätzlich fühlen wir uns als Verein innerhalb der Gemeinschaft der DJK dem christlichen Wertesystem verpflichtet.

Thomas Krampe pfeift zum 25. Mal bei GW Nottuln

Von Johannes Oetz

Der Mann kennt das Pfingstturnier von GW Nottuln wie seine eigene Westentasche. Das ist auch kein Wunder, denn Thomas Krampe pfiff jetzt schon zum 25. Mal im Baumberge-Stadion.

mehr »
Thomas-Krampe-pfeift-zum-25.-Mal-bei-GW-Nottuln(1)

Damen von GW Nottuln treten auf der Stelle

Von Iris Bergmann

Im Heimspiel gegen die DJK Arminia Ibbenbüren II kamen die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln nicht über eine Punkteteilung hinaus.

mehr »

U 13 von GW Nottuln hat das Double vor Augen

Von Thomas Austermann

Beim eigenen Pfingstturnier möchten die Jugendfußballer von Ausrichter GW Nottuln eine gute Rolle spielen. Zu den Favoriten im D1-Turnier zählt die heimische U 13, die gerade ins Finale des Kreispokals eingezogen ist.

mehr »