Leichtathletik

Kreisvergleichswettkampf der Leichtathletik in Münster

Erfolgreicher Kreisvergleichswettkampf in Münster

20.12.2023

231216_Kreisvergleich U14_Mannschaftsbild

Unterstützt von drei Nottulner Leichtathleten gewann der Kreis Münster am 16.12.2023 nach 5 Jahren wieder den Wanderpokal. Der ging die letzten drei Jahre an den Kreis Steinfurt/Tecklenburg.

Felicitas Cramer holte wichtige Punkte im Hochsprung und in der Staffel, Rasmus Euler im Kugelstoßen und Hochsprung sowie der Staffel, Bruno Dornhegge gewann in einem starken Konkurrenten-Feld sogar den Weitsprung und brachte in der Staffel den Gesamtsieg über die Ziellinie. "

"Auch wenn die Jungs krankheitsbedingt so wenige waren, dass kein 800m Läufer für den Kreis Münster starten konnte, reichte am Ende die Gesamtleistung mit der besten Punktzahl der Mädels und dem dritten Platz der Jungs für den Gesamtsieg." so Jana Jelinek.

Marco Sietmann macht das Rennen

Von Franziska Ix und Johannes Oetz
Das Wetter war nicht gerade optimal, doch das störte Marco Sietmann nicht. Der Nottulner gewann den Hauptlauf beim 29. Coesfelder Citylauf. Weitere Nottulner zeigten in der Kreisstadt ebenfalls glänzende Leistungen.

mehr »
Marco-Sietmann-macht-das-Rennen

Familie Steglich hat sich ganz dem Sport verschrieben

Von Iris Bergmann
Familie Steglich aus Nottuln ist praktisch jeden Tag sportlich unterwegs. Die Eltern leben es vor, die beiden Töchter Nele und Jana machen es nach. In der Leichtathletik sind sie schon sehr erfolgreich.

mehr »

Marco Sietmann verpasst EM-Norm hauchdünn


Marco Sietmann ist in blendender Verfassung. Dennoch musste er jetzt bei einem Rennen in Belgien akzeptieren, dass er die geforderte Qualifikationszeit für die U23-EM im Juli knapp verfehlte. 

mehr »